SGH-Fotografie.de

Herzlich Willkommen zur Version 2.0

Letzte Updatese unter Lightpainting & Kreatives seit dem 27.11.2013 Online!
Bisher sind unter Lookbook noch nicht alle Galerien Online, aber ich arbeite bereits daran, die Inhalte nach und nach einzufügen!


Die Technik

Canon EOS D7
Komplettes Studioequipment
Stroboistenequipment für Outdoor und On-Location
...


Der Fotograf

Eigentlich fing es wie bei vielen anderen auch in der Kindheit an, ich kann mich noch genau daran erinnern als ich von meinen Großeltern in den 80er Jahren zum 7. Geburtstag die erste Disc Kamera bekam und ich fleißig Bilder von allem was mir vor die Linse kam schoss.
Später war es dann schon die erste Ritsch Ratsch Kompaktknippse mit der man im Urlaub
alles erlebte festhalten wollte und dabei blieb es dann ein paar Jahre mit immer wieder neuen Modellen dieser Art.

Im Jahre 2003 mit Beginn der Meisterschule kaufte ich mir die erste Digitale Kamera
KodaK DX 3700, die auch zu diesem Zeitpunkt "Up to Date" gewesen ist und ich den Werdegang auf der Meisterschule festhalten konnte. Es fing an mit einer bebilderten Anleitung zur Herstellung eines Blätterteiges. Nach der Meisterschule ging es um das bebilderte festhalten von Gerichten die ich in meinem Kochalltag erstellt habe.
Natürlich sollten die Bilder immer besser werden und somit war die Grenze des Möglichen mit der

Kodak Dx 3700 erreicht und es folgte die erste Bridgekamera Konica Minolta Dimage Z10.
Preisleistungstechnisch für die damaligen Gegebenheiten ein tolles Teil mit vielen brauchbaren manuellen Einstellungsmöglichkeiten.
Über den Einstieg in die Fotocommunity.de gelang es mir durch Lob, Kritik und Anregungen zu meinen Bildern mich ständig zu verbessern und mein Know-How im Bezug auf die Fotografie zu erweitern.

Durch das bebilderte Festhalten von Gerichten beim ersten durchkochen einer jeden neuen Speisekarte hab ich mich eigentlich lange und hauptsächlich für die Foodfotografie interessiert. Das brachte natürlich auch berufliche Vorteile, denn alles sollte immer schöner aussehen und werden.
Man baute sich ein Tabletop und kaufte Lampen für die Ausleuchtung der Gerichte.

Mit der Zeit beschäftigte man sich aber immer mehr mit der Fotografie und es blieb nicht mehr bei Foodfotos sondern man zog aus um auch andere Motive festzuhalten, wie Landschaften, Stillleben, Menschen usw.
Das Auge für Motive hatte sich verändert und man war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, mit der gleichzeitig auch die Anforderungen an die Kamera anstiegen.
Es mußte also eine Digitale Spiegelreflexkamera nämlich Canon EOS 400D her die es auch Anfang 2008 sein sollte.

Von Anfang 2010 bis Anfang 2013 mußte das Hobby auf Grund des Nachwuchses etwas kürzer treten,dieses Jahr möchte ich aber mal wieder ein paar Projekte Umsetzen und habe mir im März 2013 eine Canon EOS 7D zugelegt.


Philosophie

Fotografie ist: "Malen mit Licht" behaupten so einige.

- pictures store moments for eternity -

Für mich ist Fotogafie das Festhalten emotionaler Momente oder die Umsetzung kreativer Ideen. Perfektion sagt nichts über ein gutes Foto aus, wie auch schon Helmut Newton bewiesen hat. Manchmal kann es die festgehaltene Alltagssituation sein die als Bild festgehalten wurde und andere begeistert.

Wer aufhört, besser zu werden, der hat aufgehört, gut zu sein!
Zitat:" Philip Rosenthal *1916

 

Shooting

Shootinganfragen auf TFP Basis bitte über das Kontaktformular

Infos über den Shootingablauf

Model Release Vertrag

 
•  © SGH-Fotografie 2013  •